Navigation Menu+
Nylons, Strumpfhosen und Feinstrümpfe richtig pflegen
Mehr

Was kann man tun, dass Feinstrümpfe und Strumpfhosen länger halten? Dazu gibt es tolle Tipps, aus der Zeit als Nylons und Strümpfe noch purer Luxus und teuer waren. Und man seine Nylonstrümpfe hegte und pflegte, da man teils nur ein Paar hatte und es sich nicht leisten konnte, ständig neue Strumpfhosen zu kaufen. Heutzutage ist das zwar anders, da es normale Strumpfhosen absolut preiswert...

Mehr
Modelinien – Nomen est Omen
Mehr

Wenn Buchstaben und Formen Mode machen und charakterisieren A-Linie Wenn man von Modelinien spricht fällt einem vermutlich als Erstes die A-Linie ein. Welche getreu ihres namensgebenden Buchstaben A charakteristisch für die Form des jeweiligen Kleidungsstückes ist, wie zum Beispiel einem Kleid oder Rock. A – Nomen est Omen (der Name ist Vorzeichen) und so ist der Name A für diese Modelinie Programm. Kleider in...

Mehr
Fledermausärmel
Mehr

Fledermausärmel haben eine jahrhundertealte Geschichte und sind seit dem Mittelalter immer wieder in der Mode zu finden. Kennzeichen der Oberteile sind die Ärmel, welche sich extrem weiten und an die ausladenden Flügel der Fledermaus erinnert. Fledermausärmel in der Mode Erstmals in die Mode kamen die Fledermausärmel in der Zeit des Hochmittelalters (1. Hälfte des 12. Jahrhunderts). Die Ärmel waren sehr ausladend und reichlich bestickt....

Mehr
Fischbein in der Mode – Korsettstäbe
Mehr

Was ist Fischbein Fischbein wird aus den Barten großer Walarten, wie der Buckelwahl, Blauwal oder Finnwal, welche man auch Bartenwale nennt, hergestellt. Charakteristisch für diese Wale sind die herabhängenden, dicht an-und hintereinander geordneten feinfiedrigen Hornplatten, welche anstelle von Zähnen der Nahrungsaufnahme dienen, indem sie mit diesen sogenannten Barten Plankton aus dem Wasser filtern. Wofür und seit wann wurde Fischbein hergestellt Das aus den Barten...

Mehr
Nylons – Pure Anziehungskraft für Mann und Frau
Mehr

Nylonstrümpfe und Nylonstrumpfhosen sinnliche Eleganz Nylons die Kurzform für Nylonstrümpfe und Nylonstrumpfhosen üben seit ihrer Markteinführung in den vierziger Jahren eine ganz besondere Faszination auf Frauen und Männer gleichermaßen aus. Diese zarte hauchdünne, transparente und sanft der Haut schmeichelnde Beinbekleidung versprüht pure Sinnlichkeit und Eleganz in Einem. Und ist wie ein kleines sündiges Versprechen. Nylon Luxus für die Beine Nylon zählt zu den größten...

Mehr
Cotte und ihre Bedeutung
Mehr

Cotte – Mittelalter Kleidungsstück für Frauen und Männer Zur Frauenbekleidung und Männerbekleidung im Mittelalter (6. bis 15. Jahrhundert) gehörte die Cotte. Welche auch unter dem Namen Cotta oder Kittel bekannt ist. Dieses wie eine Tunika anmutende Kleidungsstück wurde von Männern und Frauen gleichermaßen getragen und war nichts weiter als ein Schlupfkleid mit langem Arm. Dieses langärmlige Schlupfkleid bestand je nach Stand und Anlass aus...

Mehr

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen